Allgemeines

 

Wie lang geht ein Festivaltag?

Das Festivalgelände wird für euch am Freitag von 00:00 Uhr -24:00 Uhr, am Samstag von 11:00 Uhr-24:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr offen sein.

 

Was kostet der Besuch des Festivals?

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie wird das Festival nach aktuellem Stand für alle Besuchenden auf Spendenbasis sein. 

 

Wo findet das RoomBoom-Festival statt?

Das Festivalgelände ist unterteilt in zwei Gebäudekomplexe. Beide liegen fußläufig bei einander. 

Startpunkt ist das ehemalige ZAW-Gelände in der Heinrich-Heine-Str. 1, 04435 Schkeuditz.

Wie komme ich zum Festivalgelände?

Aufgrund der stark begrenzten Parkmöglichkeiten empfehlen wir euch die Anreise mit der Bahn.

Mit der Straßenbahn aus Richtung Leipzig: Von Leipzig aus fährt die Linie 11 bis “Rathausplatz”. Von dort aus sind es ca. 300 m bis zum RoomBoom Festival-Gelände. 

Mit der S-Bahn Bahn aus Richtung Halle sowie Leipzig

Zum S-Bahnhof Schkeuditz fährt die S3.
Vom S-Bahnhof Schkeuditz läuft man 6 min. bis zum Festival-Gelände.
Vom S-Bahnhof in die Bahnhofstraße laufen, links abbiegen in die Rudolf-Breitscheid-Straße, rechts abbiegen in die Heinrich-Heine-Straße. 

Verpflegung auf dem Gelände:

Auf unserem Gelände bieten wir Speisen und Getränke an. Es gibt Essensstände und Bars.